Wenn in der Planung Arbeiten festgelegt wurden, die aus dem einen oder anderen Grunde dann doch nicht am Umstellungstag stattfinden können, kann man in Leviy Arbeiten verschieben. Zum Verschieben von Arbeiten sind folgende Schritte zu befolgen.



Ausführbar auf Seite Bereiche.


  • Reihe(n) auswählen, für welche die Reinigung zu verschieben ist (die Kategorie kann dabei die gleiche sein)
  • Blaue Taste Aktionen und dann Reinigung verschieben anklicken
  • Ein Fenster erscheint. Hier eine Zahl anklicken, die der Anzahl Tage entspricht, über die diese Reinigung zu verschieben. (Dabei ist darauf zu achten, dass das gewählte Zahlenfeld dunkelblau unterlegt ist)
  • Wahl durch Anklicken der blauen Taste 'Speichern' bestätigen

    Wird eine Reinigung verschoben, bringt das verschiedene Folgen mit sich.Zum einen wird die Verknüpfung mit dem Mitarbeiter gelöst, der mit dem Bereich verbunden ist, und zum anderen werden die verschobenen Bereiche wieder in Geplanter Status an dem Tag sichtbar, auf den die Bereiche in der Planung „verschoben“ wurden.
    Zum Beispiel: Die Bereiche 100 & 101, die ursprünglich für den 3. April geplant waren und um 2 Tage verschoben wurden, findet man unter Geplanter Status am 5. April wieder.

    Der Status "Reinigen" (der Eimer) hat durch das Verschieben immer Vorrang, beispielsweise:

    Standen 100 und 101 mit dem Status "Kontrollieren" bereits für den 5. April in der Planung und möchten Sie 100 & 101 mit dem Reinigungsstatus "Reinigen" auf dieses Datum verschieben? Der Status "Reinigen" (Eimer) hat immer Vorrang und der Status wird daher geändert und ein Eimer angezeigt.

    Standen 100 und 101 mit dem Status "Reinigen" bereits für den 5. April in der Planung und möchten Sie den Status "Kontrollieren" auf dieses Datum verschieben? Der Status "Reinigen" (Eimer) hat immer Vorrang und der Reinigungs-Status wird daher nicht geändert.

    In beiden Fällen werden die Labels beider Tage zusammengeführt.