Die meisten Dashboards verfügen über einen Datumsfilter. Auf diese Weise können Benutzer bestimmte Segmente ihrer Daten einzoomen. Es kann passieren, dass der Benutzer ein anderes Datum oder einfach auch nur einen anderen Datumstyp auswählen möchte. Das kann man durch Änderung des Datumsfilters erzielen. In diesem Artikel wird erläutert, wie man verschiedene Daten auswählen kann, aber auch, wie man den Datumstyp ändern kann. Es ist möglich, Filter wie folgt anzupassen: Jahr(e), pro Quartal(en), pro Monat(en), pro Woche(n) oder pro Tag(en). Außerdem können separate Datumsfilter verändert werden, um Zeitperioden anzuzeigen oder um z. B. immer den vergangenen Monat anzuzeigen.


Datumsfilter verändern - Grundmethode

1. Filterbedienfeld auf der rechten Seite des entsprechenden Dashboards aufrufen. Wenn kein Filterbedienfeld verfügbar ist, nach einem kleinen grauen Pfeil in der Mitte des rechten Bildschirmrands suchen und diesen anklicken

2. Im Filterbedienfeld nach einem Datumsfilter (diese heißen "Jahr“, "Monat“ oder "Datum“) suchen






3. Im vorstehenden Filter ist es möglich, verschiedene Jahre auszuwählen, indem man die Kästchen vor dem Jahr anklickt oder wegklickt; Wenn ein Kreuz im Kästchen für das Jahr steht, wird ein Jahr in der Anzeige auf dem Dashboard berücksichtigt. Das funktioniert für alle Filter auf die gleiche Weise.


Datumsfilter verändern - Erweiterte Methode

Für den Fall, dass man einen etwas spezifischeren Datumsfilter einsetzen möchte, ist es möglich, den gesamten Filter anzupassen. Der Filter lässt sich z. B. so einstellen, dass standardmäßig der laufende Monat, ein Quartal oder eine Periode zwischen zwei Daten angezeigt wird.

1. Durch Ansteuern der rechten oberen Ecke des Filters mit der Maus erscheint ein Stiftsymbol

2. Stiftsymbol anklicken






3. Daraufhin erscheint vorstehendes Fenster. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten.

4.a. Verschiedene Datumsdimensionen: Jahr, Quartal, Monat, Woche oder Tag. Es ist möglich, Datumsdimensionen zu wechseln, indem man den Pfeil neben „Jahren“ anklickt und eine andere Dimension auswählt

Folgende Optionen stehen lediglich in nicht gruppierten Datumsfiltern zur Verfügung. Falls diese nicht im gewünschten Dashboard verfügbar sind, schicken Sie bitte ein Freshdesk-Ticket an Ihren BI-Analytiker. Dieser wird dann überprüfen, ob es möglich ist, dies für das entsprechende Dashboard einzustellen.

4.b. Eine bestimmte Datumsperiode, z. B. vom 01.05.2018 bis zum 18.05.2018. Datumsperiode: Durch Anklicken von Kalender an der linken Seite des Bedienfeldes ist es möglich, eine spezielle Periode einzustellen.

4.c. Es ist auch möglich, einen relativen Datumsfilter einzustellen, z. B. immer für den vergangenen Monat oder immer den heutigen Tag. Das Dashboard zeigt dann alle Aktionen an, die in diesen Zeitraum fallen. Durch Anklicken von Zeitrahmen ist es möglich, ein festes relatives Datum einzustellen. (Tipp: Für die besten Ergebnisse kombiniert man das möglichst mit 4.a.)


Zusatztipp: Wenn man viel mit spezifischen Filtern arbeitet, kann es sich lohnen, diese entsprechend festzulegen. Auf diese Weise muss man sie nicht für jede Nutzung erneut einstellen. Dies ist dadurch möglich, indem man im Filterbedienfeld (neben "Filter“) das Symbol mit den drei Streifen und dann "Als meinen Standard-Filter einstellen“ anklickt. Auf diese Weise werden alle Filtereinstellungen auf diesem Konto erhalten.