Dadurch, dass die Dateiverwaltung über LEVIY zugänglich ist, verfügen alle Benutzer jederzeit und an jedem Ort über die aktuellsten Dokumente. Welche Dateikategorien für welche Benutzer und welche Objekte einsehbar sein müssen, lässt sich aufgrund der Rolle des Benutzers leicht einstellen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr dafür, wie man eine Datei hinzufügt.


1.    In der Menüleiste rechts oben Apps-Symbol  und dann Dateien anklicken

2.    Kategorie anklicken, zu der die Datei gehört Achtung! Bitte berücksichtigen Sie, dass die Rollen, die mit diesen Dateikategorien verknüpft sind, diese Datei sehen oder verwalten können

3.    Rechts oben runden blauen Knopf mit dem Pluszeichen zum Hinzufügen anklicken

4.    Der Bildschirm zum Hinzufügen einer Datei erscheint

5.    Blättern anklicken und die an LEVIY hinzuzufügende Datei auswählen 

6.    oder eine Datei ins Fenster ziehen Die unterstützten Dateitypen sind: txt, pdf, doc, docx, xls, xlsx, ppt, pptx, png, gif, jpg, jpeg, mp4. Dabei werden pdf, png, gif, jpg, jpeg und mp4 im Reader unterstützt

7.    Weiter anklicken, damit die Datei geladen wird

8.    Unter Titel den Namen der Datei eingeben. Achtung! Unter diesem Namen erscheint die Datei in LEVIY

9.    Falls gewünscht, bei Beschreibung eine ausführlichere Beschreibung der Datei hinzufügen. Damit wird es Dateiverwaltern deutlicher, um welche Datei es geht

10.  Weiter anklicken, damit die Datei den richtigen Titel (und entsprechende Beschreibung) erhält

11.  Datei mit den gewünschten Einheiten verknüpfen (Kunden/Objekte/Bereichskategorien).

       Achtung! Die Datei wird den Einheiten, die hier gewählt werden, verfügbar gemacht. Die Datei ist von Benutzern einsehbar, die Zugriff auf die verknüpften Einheiten und eine Rolle haben, die die Datei dieser Dateikategorie sehen dürfen

12.  Weiter anklicken, um die Datei hinzuzufügen


Achtung! Wenn eine Datei für jeden in der Organisation verfügbar sein muss, kann man diese Datei am besten als allgemeine Datei hinzufügen.