In diesem Artikel wird die Funktionsweise des Problem-Dashboards erläutert. 


Standort: Leviy Dashboards

Sprache: Englisch

 

Die oberste Zeile des Dashboards ist gleichbleibend oder enthält Widgets, die die Anzahl der Probleme je nach Statusart anzeigen. Darüber hinaus gibt es zwei Widgets, die die durchschnittliche Anzahl von Tagen und Stunden anzeigen, die zum Beheben des Problems erforderlich sind. 

Die gesamte obere Zeile reagiert nicht auf den Filter "Status", da dieser Wert im Widget vordefiniert ist.

 

 

Detailseiten

Einige Widgets/ Diagramme haben das folgende Symbol in der oberen linken Ecke:

Das bedeutet, dass Detailseiten verfügbar sind. So werden diese angezeigt:

1) Für die oberste Reihe: Klicken Sie auf die Nummer, für die Sie weitere Details sehen möchten.

 2) Für Diagramme: Klicken Sie mit der rechten Maustaste den Wert an, für den Sie weitere Details anzeigen möchten und wählen Sie "Gehe zu ..."

 

Um die Detailseite zu schließen, klicken Sie auf das Pop-up-Fenster.

 

Andere Diagramme: 
 

Anzahl der Probleme pro Status - Zeigt das Verhältnis zwischen verschiedenen Status an. Bewegen Sie die Maus über die Abschnitte, um die genaue Anzahl der Probleme anzuzeigen.

Anzahl der Probleme - Zeigt die Anzahl der Probleme pro Problemtyp an. Bewegen Sie die Maus über die Abschnitte, um die genaue Anzahl der Probleme anzuzeigen. 

Top 25 Standorte mit den meisten Problemen pro Typ (Klient, Objekt, Einheit), an denen die meisten Probleme pro Typ aufgetreten sind. Bewegen Sie die Maus über die Abschnitte, um die genaue Anzahl der Probleme anzuzeigen. 

Für weitere Informationen auf einen Klienten oder einen bestimmten Status einzoomen.
 

Filter 

Jedes Dashboard verfügt über einen Satz oder Filter im Panel rechts. Um diese Filter zu bearbeiten, bewegen Sie die Maus über den Titel des Filters, den Sie ändern möchten. Rechts neben dem Titel wird ein Bleistift-Symbol angezeigt. Klicken Sie auf dieses Symbol. Alle mit einem Häkchen versehenen Werte werden in den Filter aufgenommen. Es ist zu empfehlen, zunächst die Auswahl aller Werte aufzuheben, indem Sie das obere Kästchen deaktivieren, bevor Sie die gewünschten Werte auswählen. 

 

Verfügbare Filter:

Klient, Objekt, Einheit

Datum - Um sicherzustellen, dass offene Probleme nicht im Hintergrund verschwinden, müssen alle offenen Probleme, die sich in Bearbeitung befinden, dem heutigen Datum entsprechen. Alle geschlossenen Probleme entsprechen ihrem Erstellungsdatum. 

Status 

Typ 

Teil

Gruppe