Wie funktioniert die Frequenzplanung?

Geändert am Mon, 20 Sep 2021 um 02:19 PM

Innerhalb von Leviy haben wir die Module DKS, MKS, Checklisten und Formulare. Das sind alles Formate, die zur Erstellung von Auditdefinitionen verwendet werden können. Es ist möglich, diese Audits in Leviy zu planen. Die meisten Organisationen entscheiden sich dafür, um sich auf die Qualität zu konzentrieren. Wenn Sie z.B. ein monatliches DKS planen, erhalten Sie ein einheitliches Bild von der Qualität an den Standorten. 


Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Audit in Leviy zu planen, mit der Auditplanung oder mit der Frequenzplanung. Die Häufigkeitsplanung ist eine erweiterte Version der Auditplanung. Über eine mit dem Dashboard verknüpfte Tabellenkalkulation kann die Planung importiert werden.


Wie funktioniert diese Funktion?

  • Jeden Tag um 01:00 Uhr wird die Kalkulationstabelle mit dem Leviy Dashboard synchronisiert, so dass die Planung für die nächsten 90 Tage in Leviy sichtbar ist.
  • Täglich um 02:00 Uhr werden die Kunden und Objekte synchronisiert und gegebenenfalls in der Tabelle aktualisiert.


Wenden Sie sich an Ihren Kundenmanager, um die Frequenzplanung zu nutzen.


Beachten Sie
Es ist nicht möglich, die Frequenzplanung zu verwenden, um:
- zu einer bestimmten Zeit zu planen; das Audit wird für den gesamten Tag geplant
- Benutzer zuzuweisen; dies kann jedoch manuell über das Dashboard erfolgen
- auf Einheiten zu planen; nur die Planung auf Mandanten und Objekten wird unterstützt
- Rückwirkend zu planen

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren