Wie plane ich einen Arbeitsauftrag?

Geändert am Fr, 3 Nov, 2023 um 3:54 NACHMITTAGS

Wichtige Informationen
Können Sie die folgenden Schritte nicht durchführen? Vielleicht ist dann für Sie nicht der richtige Benutzertyp oder nicht die richtige Rolle eingerichtet. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder klicken Sie hier um mehr über Benutzertypen und Rollen zu lesen. 

 

Arbeitsaufträge sind Teil eines Arbeitsscheins, und ein Arbeitsschein kann wiederum aus einem oder mehreren Arbeitsaufträgen bestehen. Stellen Sie sich die auszuführenden Arbeitsaufträge wie eine Aufgabe vor. In diesem Artikel erklären wir, wie man einen Arbeitsauftrag eines Arbeitsscheins plant.


Das ERP-System kann einen Terminvorschlag für den Arbeitsauftrag mitschicken. Im Folgenden werden die Schritte beschrieben, um den Arbeitsauftrag zum vorgeschlagenen Datum zu planen.


1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Arbeitsscheine

2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Planung

3. Klicken Sie auf Hinzufügen um die Mitarbeiter auszuwählen, für die Sie die Arbeitsaufträge planen möchten. 

Auf der linken Seite werden die noch zu planenden Arbeitsaufträge angezeigt. Jeder Abschnitt steht für einen einzelnen Arbeitsauftrag. 

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Arbeitsauftrag, um weitere Informationen zu erhalten, wie z. B. über den Kunden, das Objekt, die Adresse und die Anweisungen. 

4. Es gibt zwei Möglichkeiten der Planung:

a. Klicken Sie auf das vorgeschlagene Datum des Arbeitsauftrags, den Sie planen möchten, oder:

b. Ziehen Sie den Arbeitsauftrag auf ein Datum Ihrer Wahl



Tipp Aufträge werden für die ausgewählten Mitarbeiter eingeplant. Möchten Sie einen Auftrag nur für einen dieser Mitarbeiter planen? Klicken Sie auf den den entsprechenden Mitarbeiter. 




War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren